Cookies auf unserer Seite.

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Nach oben

Über uns - Spots of Cinnamon

Wir, das sind Marina, Michael  und Anika Rummel wir wohnen in Gifhorn am Südrand der Lüneburger Heide.

Der erste Kontakt mit dem Dalmatiner war im Jahr 2001. Unsere Liebe entstand, als wir im Tierschutzzentrum Ribbesbüttel anriefen und uns dort gesagt wurde es sei noch eine kleine Dalmatinerhündin zu vermitteln. Wir fuhren sofort hin und da war es um uns geschehen. Lucy kam auf uns zugerannt, und 5 Wochen später konnten wir sie endlich mit nach Hause nehmen. So entstand die Liebe zu den Dalmatinern. 

Im Jahr 2012 holten wir uns die tolle Zimtstern von Abasko. Und damit fing der Punktewahnsinn an und wir entschieden uns dazu diese wundervolle Rasse zu züchten. Wir suchten uns einen Zwingernamen aus und ließen diesen national wie auch International schützen. Spots of Cinnamon (FCI).

Unsere neugegründete Zuchtstätte Spots of Cinnamon basiert auf unserer Zuchthündin Zimtstern von Abasko. Daher auf der Name Spots of Cinnamon. Es bedeutet Punkte aus Zimt.

Für uns ist es wichtig, einen leichtführigen wesensfesten, sozialverträglichen und gesunden Dalmatiner zu züchten.
 
Die Verpaarungen werden immer genau geplant und die zukünftigen Deckrüden mit besten Gewissen ausgesucht. Dabei ist uns besonders wichtig, dass sich die Mutterhündin mit dem Rüden verträgt. Denn das liegt den Grundstein für eine neue Verpaarung.
 
Am 10.09.2014 durften wir unseren wundervollen A-Wurf auf der Welt begrüßen. Die Eltern waren Zimtstern von Abasko und Elton vom Furlbach. Daraus haben wir uns den schicken Easy (Spots of Cinnamon An Easy Life) behalten. Und was sollen wir sagen. Unser Easy überzeugt nicht nur im Alltag durch seine ruhige Ausstrahlung, nein auch im Ausstellungsring ist er sehr erfolgreich und konnte sich mit 2 1/2 Jahren schon Deutscher Champion VDH nennen.
 
Im Wonnemonat Mai, den 13.05.2015 konnten wir unseren B - Wurf begrüßen. Hier waren die Eltern Christi ORMOND Jolie Juwel und der wunderbare finnische Rüde Coastal Komentajakapteeni. Die drei kleinen Racker haben doch viel mehr Arbeit gemacht als die acht Welpen aus dem A - Wurf. Aber sie waren absolut liebenswürdig und machen ihren Besitzern viel Freude.
 
Hätten wir damals gedacht, dass unsere Jolie nur zwei Jahre später schwer erkrankt ist, hätten wir diesen Wurf nicht geplant. Denn im Zuge für die Planungen zu unseren D - Wurf haben wir Jolie ihren Rücken röntgen lassen. Leider hat Jolie eine schwere Spondylose. Da es nicht ausgeschlossen ist, dass dies eine erbliche Spondylose ist, haben wir sie aus der Zucht genommen.
 
Ein Jahr Später. Am 22.5.2016 wurde ein insgeheimer Traum war. Der erste Schokowurf wurde geboren. Hier war die wundervolle Bailey von Abasko und Assiduitas Most Wanted die Eltern. Und was sollen wir sagen. Wir waren mehr als begeistert von diesem Wurf. Wir hören nur gutes und freuen uns darüber, Timbers einzigen Nachwuchs zu haben.
 
Am17.04.2017 wagten wir eine Wurfwiederholung mit Zimtstern und Elton und unser D-Wurf wurde geboren. Leider war es auch die letzte Deckung von Eltern, da er leider vier Monate nach der Geburt seiner letzten Kinder verstarb :( Wie auch die Welpen aus dem A-Wurf, waren diese Welpen ein purer Genuss. Absolut unkompliziert!
 
Jetzt warten wir auf einen weiteren Schokowurf von Bailey und Anton (Private Dancer of the Living Spots) und sind schon sehr gespannt.